Taubenprobleme


Die Stadttauben sind eine verwilderte Form der ursprünglich vom Menschen gezüchteten Haustaube (Felsentaube). Solange sie nicht auf unseren Häusern sind, sind sie auch schön anzuschauen.
Wenn dieses passiert werden sie schnell aus hygienischer Sicht zum Schädling!! Das Hauptproblem ist dann das massive Auftreten der Tauben.
Der Taubenkot verunstaltet die Gebäudefassaden durch massive Kotablagerungen und beschleunigt die Verwitterung.

Durch die Taubenaktivität treten erhöhte Reinigungs- und Instandhaltungskosten auf. Die Nester verstopfen die Dachrinnen und Abflüsse und nasser Taubenkot ist agressiv, da er stark ätzende Harnsäure enthält.

Durch Tauben können auch Gesundheitliche Schäden hervorgerufen werden. Am Körper der Tauben, in deren Niststätten und Exkrementen finden sich verschiedene Krankheitserreger (z. B. Viren, Pilze und bakterienähnliche Mikroorganismen) und Parasiten (z. B. Einzeller, Würmer und die Taubenzecke).


Wenn Sie auf natürliche Art Tauben vergrämen möchten, können Sie jetzt Kontakt zu uns aufnehmen!